Cäcilienkonzert 2022

Nach zweijährigem Ausbleiben luden die Musikkapelle und die Jugendkapelle Pfunders am 19. November wieder zum gemeinsamen Cäcilienkonzert ein.

Im vollbesetzten Saal des  Vereinshauses von Pfunders befanden sich unter anderem die Gäste Pater Albin Peskoller, Bürgermeister Walter Huber sowie Freunde aus Schlierbach und der Partnerkapelle Siegsdorf. Die Konzertbesucher wurden von traditioneller Blasmusik bis hin zu modernen Titeln von der Musikkapelle unter der Leitung von Norbert Gasser unterhalten. Auch die Jugendkapelle mit der neuen Jugendleiterin Sandra Leitner stellte ihr Können mit einigen gelungenen Einlagen, gefolgt von viel Applaus, unter Beweis. Zur Verleihung der Ehrenurkunden kamen Josef Unterfrauner und Hannes Zingerle als Vertreter des Verbandes Südtiroler Musikkapellen. Für ihre 15-jährige Mitgliedschaft bei der Musikkapelle erhielten Lisa Weissteiner, Verena Weissteiner, Jörg Huber und Florian Huber das Ehrenzeichen in Bronze. Mit dem Ehrenzeichen in Gold wurde Josef Huber für 40 Jahre aktiven Einsatz geehrt. Und damit nicht genug! Paul Gasser und Florian Huber wurden mit dem „Großen Ehrenzeichen“ in Gold für 50 Jahre Mitwirken in der Kapelle ausgezeichnet. Nach dem Konzert gab es noch viele kleine Köstlichkeiten, welche von den Musikanten und deren Frauen und Müttern zubereitet wurden. An dieser Stelle bedankt sich die Musikkapelle Pfunders bei laallen helfenden Händen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

Im Bild (von links): Kapellmeister Norbert Gasser, Florian Huber, Paul Gasser, Josef Huber, Florian Huber, Lisa Weissteiner, Verena Weissteiner, Jörg Huber, Obmann Herbert Weissteiner, Josef Unterfrauner und Hannes Zingerle.

Weitere Bilder vom Konzert

Kommentare sind geschlossen.